Das Kompetenzzentrum für die Weiterbildung in der Allgemeinmedizin

am Institut für Allgemeinmedizin der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Das Kompetenzzentrum für die Weiterbildung in der Allgemeinmedizin in Magdeburg unterstützt alle Akteure in der Weiterbildung zum Facharzt bzw. zur Fachärztin für Allgemeinmedizin im nördlichen Sachsen-Anhalt. Wir richten uns sowohl an Weiterbildende als auch an Weiterbilder. Wir beraten Studierende sowie Ärzte und Ärztinnen, die eine Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin anstreben oder sich bereits in Weiterbildung befinden und sind direkter Ansprechpartner für klinische Weiterbildungseinheiten, niedergelassene Ärztinnen und Ärzte mit Weiterbildungsbefugnis und solche, die noch nicht weiterbildungsberechtigt sind. Unser Ziel ist es, die hausärztliche Versorgung gerade in kleinen und mittleren Städten sowie in ländlichen Regionen in Sachsen-Anhalt zu verbessern und für die Zukunft sicher zu gestalten. 

Das Kompetenzzentrum ist zentrale Anlauf- und Beratungsstelle und bietet Ärzten in Weiterbildung und Ausbildern Unterstützung und Erfahrungsaustausch. Das Kompetenzzentrum erarbeitet verbindliche und bedarfsgerechte Rotationspläne für Ärzte und Ärztinnen in Weiterbildung und sorgt für weitestgehende Planungssicherheit in der Weiterbildung zum Facharzt Allgemeinmedizin. Das Zentrum vermittelt bedarfsgerecht Weiterbildungsstellen. Es fördert die Bildung von neuen Weiterbildungsverbünden zwischen Kliniken und Hausärzten, um die gesamte Weiterbildung in einer Region stattfinden zu lassen. Praxisrelevante Wissensvermittlung im Seminar-Programm und ein Mentoring-Programm runden das Angebot ab. Ferner sollen „Train-the-Trainer“-Seminare für die Weiterbildungsbefugten angeboten werden. Die direkte Anbindung an das Institut für Allgemeinmedizin bietet eine nahtlose Verbindung von Aus- und Weiterbildung.

Neben dem Kompetenzzentrum in Magdeburg gibt es ein Kompetenzzentrum am Institut für Allgemeinmedizin der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Beide Kompetenzzentren arbeiten eng zusammen. Die Koordination der Arbeit beider Kompetenzzentren hat die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt übernommen. Ansprechpartnerin für die Koordination der beiden Kompetenzzentren ist Frau Katrin Mensing (Leiterin Weiterbildungskoordination Allgemeinmedizin, Qualitäts- und Verordnungsmanagement der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt, Doctor-Eisenbart-Ring 2, 39120 Magdeburg).

Weitere Materialien: